Rothbau Hintergrund

Tradition am Bau seit dem Jahre 1912

Firmengeschichte

16.5.1912:
Der Pflasterermeister MICHAEL ROTH gründet in Nürnberg sein eigenes Pflastergeschäft.

15.8.1928:
Der Pflasterermeister FRANZ ROTH übernimmt das Geschäft seines Vaters und erweitert das Leistungsangebot durch Straßenbau (Walz- und Fließasphalt) und Tiefbau. Entstehung diverser Mischanlagen in Nürnberg, Regensburg, Pegnitz usw.

14.1.1978:
Der Diplom-Bauingenieur (FH) HEINZ ROTH, übernimmt das Unternehmen seines Vaters und weitet das Angebot mit dem Bereich allgemeiner Hochbau, speziell Gewerbebau, aus.

1.2.2003:
Der Diplom-Bauingenieur (FH) MICHAEL ROTH, jetziger Geschäftsführer, gründet ein weiteres Unternehmen mit den Sparten Hochbau, Sanierung von Altbauten und Wegesanierung im Pflaster und Asphaltbau.

1.2.2004:
Übernahme der Mitarbeiter und Geräte der Firma BERGE + UHL GmbH und damit verbunden die Gründung einer weiteren Sparte Gußasphalt für Innen- und Außenbereiche.